Erstellt am 01. Januar 2019, 03:00

Von der Gastronomie zur Pflegeagentur. Erfolgreicher Start mit riz up: Renata und Kurt Kirchmayr sind mit ihrer Pflegeagentur IMMERGRÜN seit Juni aktiv.

Renata und Kurt Kirchmayr, Gründer des Monats, Bezirk Amstetten  |  zVg von riz up

Renata und Kurt Kirchmayr waren bisher mit Leib und Seele in der Gastronomie tätig, nicht zuletzt deshalb weil sie gerne mit und für Menschen arbeiten. Der Zufall wollte es so, dass Ende 2017 in ihrem Bekanntenkreis zwei Fälle von Pflegebedarf auftraten. Bei Freundschaftsbesuchen mussten sie miterleben, wie schwierig es ist, eine wirklich geeignete Pflegekraft zu finden. Nachdem sie spontan privat die Initiative ergriffen und ihren Freunden geholfen hatten, kam nach einigen Überlegung und gründlicher Vorbereitung der Entschluss der Gastronomie den Rücken zukehren und ihr fachliches Wissen und Können weiter zu entwickeln und bildeten Kooperationen mit in Ungarn ansässigen Pflege- und Ausbildungsinstitutionen.

Renata Kirchmayr ist als gebürtige Ungarin die Ansprechpartnerin für die meist ungarischen Pflegerinnen und Fortbildungsinstitutionen, Kurt Kirchmayr für die pflegebedürftigen Menschen sowie für Bedarfserhebung, Organisation, Förderungen und Logistik zuständig. Die Gründer betreiben auch ein Konsultationsbüro in Pecs in Südungarn, welches von einer Diplomierten Krankenschwester geleitet wird. Nun sind sie mit ihrer Pflegeagentur IMMERGRÜN seit Ende Juni tätig und können schon einige Erfolge vorweisen. „Es ist einfach ein zutiefst befriedigender Gedanke, anderen helfen zu dürfen“, so die Gründer.

Mehr Infos: 

Kontakt Kirchmayr: 0676/35 26 891
www.immergruen.co.at

www.riz.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die Gründer des Monats vor. Alle Gründer im Überblick findet ihr hier: 
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats