Elisabeth Tucek begleitet KMUs wie Bergführerin. Erfolgreicher Start mit riz up: Ing. Elisabeth Tucek, akadem. KHM hat es gewagt sich mitten in der Krise selbständig zu machen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. Januar 2021 (03:00)
Elisabeth Tuceks Motto: „Für Ihren sicheren Aufstieg“.
Sylvia Weber

Die Mutter von zwei Kindern kann auf fast zwanzig Jahre berufliche Erfahrung im Bereich technische Dienstleistungen und Gesundheitswesen aufbauen. Sie hat ihren Traum von einem Van wahrgemacht und nutzt diesen jetzt als mobiles Büro. Von Katzelsdorf aus ist sie in ganz Österreich für ihre Kunden unterwegs. Als leidenschaftliche Bergsteigerin und MTB Fahrerin sitzt sie dann bisweilen mit ihrem Laptop am Fuße eines Berges und arbeitet am Wochenende mit fantastischer Aussicht.

„Ich begleite meine Kunden wie ein Tourguide in den Bergen“, beschreibt Elisabeth Tucek ihre ganzheitliche Rundumbetreuung für KMUs. Lebbare Managementsysteme in den Ausprägungen Qualität (ISO 9001), Umwelt (ISO 14001), Arbeitssicherheit (ISO 45001), Facility Management (ISO 41001) und Medizintechnik (ISO 13485) für eine Zertifizierung werden von ihr geboten. Das Ziel ist die Etablierung einer nachhaltigen und stabilen Unternehmensführung und –steuerung.

Zukunftstaugliche Steuerung geht nur mit hoch flexiblen und schlanken Managementsystemen - „Next Generation Qualitätsmanagement“ wird von Tucek gelebt.

Mehr Infos:

Kontakt: 0676/400 99 66
office@et-consulting.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die GründerInnen des Monats vor. Alle GründerInnen im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Sie suchen kostenlose Unterstützung bei der Gründung Ihres Unternehmens? Dann gleich Termin vereinbaren: www.riz-up.at
Kostenlos in ganz Niederöstereich!