St. Pölten

Erstellt am 11. Oktober 2018, 11:32

von Michaela Fleck-Regenfelder

Auch die Jungen lesen die NÖN. Fast 17 Prozent von Niederösterreichs 14- bis 19jährigen sind NÖN-Leser. Das sagt die jüngste Ausgabe von Österreichs größter Mediennutzungsstudie, kurz: MA. Die ist gerade herausgekommen. Und die sagt auch, dass mehr als 33 Prozent von Niederösterreichs 40- bis 49-Jährigen die NÖN lesen.

Symbolbild  |  NOEN, NÖN

Und: fast 41 Prozent von Niederösterreichs 60- bis 69jährigen. 456.000 Leserinnen und Leser sind das in Summe in Niederösterreich. Österreichweit sind es 520.000, die zwischen Juli 2017 und Juni 2018 jede Woche zur NÖN greifen.

„Das beweist“, freut sich NÖ Pressehaus-Geschäftsführer Friedrich Dungl, „dass auch junge Menschen Zeitungen nutzen – wenn sie für sie relevante Inhalte bieten“. Und die beiden NÖN-Chefredakteure sehen die Stärke der NÖN gerade in den lokalen Nachrichten. „Deshalb erreicht die NÖN heute mit ihren Printausgaben und ihren Online-Portalen so viele Leser wie nie zuvor“, so Walter Fahrnberger und Daniel Lohninger