St. Pölten

Erstellt am 16. Mai 2018, 14:51

von NÖN Redaktion

Der IRONMAN kommt wieder in die Wachau. Am 27. Mai gastieren zum zwölften Mal über 3.000 Triathleten in St. Pölten.

Ironman

Der IRONMAN 70.3 St. Pölten lockt Athleten aus über 40 Nationen nach Niederösterreich. Fragt man Athleten nach den schönsten Eindrücken, zählt die Radstrecke durch die wunderschöne Wachau zu den schönsten Erinnerungen.

„Nicht umsonst zählt der IRONMAN 70.3 St. Pölten zu den schönsten Wettkämpfen in Europa,“ freut sich Renndirektor Jürgen Gleiss auf den Renntag. Der IRONMAN 70.3 St. Pölten bietet ein Sportwochenende für die ganze Familie. Den Auftakt machen am Samstag die Jüngsten. Beim IRONKIDS Bewerb steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Beim Fun- & Firmentriathlon werden die Hobbysportler ins Scheinwerferlicht gerückt. Der Sonntag gehört dann ganz den IRONMAN Athleten.

„Feuern Sie die Athleten an, wenn sie am Weg durch die Wachau bei Ihnen vorbeikommen und zeigen Sie ihnen die Österreichische Gastfreundlichkeit,“ hofft Gleiss auf zahlreiche Unterstützer für die Athleten entlang der Strecke.