Große Show der Talente beim Bezirksfinale Amstetten. Im CCA schafften fünf Teilnehmer(gruppen) den Aufstieg in die nächste Runde von „Die NÖN sucht das größte Talent“.

Von Peter Führer. Erstellt am 16. Mai 2019 (07:55)

Eine abwechslunsgreiche und begeisternde Show boten die Gesangstalente beim Bezirksfinale der 10. Staffel von „Die NÖN sucht das größte Talent“. Von tiefgründigen Eigenkompositionen über rockige und soulige Einzel- und Duett-Auftritte bis zu japanischen A-Capella-Klängen oder Disney-Klassikern spannte sich der Bogen der Leistungen.

Unter der unterhaltsamen Moderation von Andy Marek – mit Unterstützung von Sohn Lukas Marek – liefen die zehn „Startnummern“ im CCA Amstetten zu Höchstleistungen auf. Kein Wunder, dass ein Publikumsapplaus den anderen jagte. Mittels Telefonvoting (zu 40 Prozent) und Fachjury (60 Prozent) wurden die fünf Aufsteiger in die nächste Runde, das Mostviertelfinale (13. Juni, Löwenpark Melk), bestimmt (siehe Infobox). 

Einer der zahlreichen Höhepunkte des Abends war sicherlich die Performance von Markus Popp aus Böhlerwerk. Der Songwriter präsentierte die Eigenkomposition „Echo“ und traf dabei den Geschmack von Jury und Publikum.

Knapp am Aufstieg gescheitert ist die von ihren Fans lautstark unterstützte Ramona Wimmer aus Ertl. Sie begleitete sich bei Bad Liar von den Imagine Dragons am Klavier selbst. Natalie Wieland aus Seitenstetten musste leider krankheitsbedingt absagen und konnte nicht auftreten.

Alle Talente seht ihr hier im Video: 

Infobox:

Die Aufsteiger: „Detached“ (Anna-Maria Heigl, Magdi Seifert, Carina Babinger und Rosa Pöchhacker (Wieselburg); Lena Wieseneder (14, Oberndorf), Markus Popp (17, Böhlerwerk), Theresa Schönauer (10) und Jonas Froschauer (10, beide St. Pantaleon) und Maleen Zumpf (12, Scheibbs).

Die weiteren Teilnehmer: Tatjana Pfarrhofer (18, Pöchlarn), Danielle Vadean (17, Münichreith), Ramona Wimmer (14, Ertl), Jacqueline Ebner (26, Ybbs), Iuliana (16) und Antonia Galia (10, beide Wieselburg)

In der Fachjury saßen der Musikproduzent Herwig Wagner, Maria Ettlinger (Leiterin von Amstetten Stadtmarketing), die Sängerin Hanna Kuntner, die beiden Musikpädagogen Robert Kerschbaumer und Michael Berger, sowie Lea Gruber (ehemalige Siegerin von „Die NÖN sucht das größte Talent“) und Moderatorengattin Sabine Marek.