Beeindruckende Darbietungen beim Mostviertelfinale.

Von Jutta Streimelweger. Erstellt am 16. Juni 2018 (02:29)

Für Tobias Franz (Weinburg) und Sofie Kalteis (Kirchberg) geht es genauso wie für Sebastian Mucha (St. Aegyd) und Katrin Lindorfer mit Sonja Baumann (Ybbs) ins Landesfinale von „Die NÖN sucht das größte Talent“. Sie konnten beim Mostviertelfinale im Melker Löwenpark die Jury und Anrufer überzeugen.