Artikel für Ausland

Ort Ausland

In Ausland | 28.03.2020 15:13

Trotz weltweiter Einschränkungen durch das Coronavirus hat am Samstag in Neuseeland, Fidschi und Australien die weltweite Klimaschutz-Aktion "Earth Hour" begonnen. Dort gingen zum Zeichen für das Klima an berühmten Bauwerken und in Wohnungen für eine Stunde die Lichter aus. Mit der "Earth Hour" will die Umweltschutzorganisation WWF ein Zeichen für Klima- und Umweltschutz setzen.

In Ausland | 28.03.2020 14:19

Der Präsident der Europäischen Fußball-Clubvereinigung (ECA), Andrea Agnelli, sieht eine "existenzielle Bedrohung" des europäischen Fußballs durch die Corona-Pandemie. "Weil der Fußball suspendiert ist, sind das auch unsere Einnahmen, von denen wir abhängen, um unsere Spieler, das Personal und andere operative Kosten zu bezahlen", schrieb Agnelli in einem Brief an die ECA-Mitglieder.

In Ausland | 28.03.2020 14:05

Deutlich mehr als 600.000 Menschen haben sich weltweit nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die renommierte Johns-Hopkins-Universität bezifferte die Zahl der nachweislich Infizierten Samstagmittag (MEZ) mit 614.884. Demnach starben insgesamt 28.687 Erkrankte in Folge oder an der Lungenkrankheit Covid-19, die das Virus auslösen kann.

In Ausland | 28.03.2020 13:07

Der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte hat in drastischen Worten einen außerordentlichen Wiederaufbauplan für das von der Corona-Krise getroffene Europa gefordert. Sollte die EU nicht sofort Maßnahmen ergreifen, müssten die nächsten Generationen die "immensen Kosten einer zerstörten Wirtschaft" tragen, sagte Conte der Wirtschaftszeitung "Sole 24 Ore".

In Ausland | 28.03.2020 12:02

Laut einem Bericht des US-TV-Senders ESPN wird die National Basketball Association (NBA) ihre Saison aller Voraussicht nach ohne Zuschauer zu Ende bringen. Die NBA werde sich dabei den Plänen der chinesischen Liga annähern. In China, wo die aktuelle Coronavirus-Pandemie ihren Ausgang nahm, plant man u.a. die Spieler für den Rest der Saison an einer zentralen, isolierten Örtlichkeit unterzubringen.

In Ausland | 28.03.2020 11:12

Österreichs Eishockeytalent Marco Rossi hat bei einer Umfrage unter Trainern der kanadischen Juniorenliga OHL groß abgeräumt. Der 18-jährige Vorarlberger war für die Coaches der cleverste Spieler, der beste Spielmacher und die Nummer eins im Penaltyschießen. Zudem landete der Center der Ottawa 67s auch in den Kategorien defensiver Stürmer (Platz 3), Unterzahlspiel (3) und Bully (4) im Spitzenfeld.

In Ausland | 28.03.2020 07:40

In der chinesischen Stadt Wuhan kehrt allmählich der Alltag zurück: Die Isolation der Millionenmetropole, die als Ausgangspunkt der Coronavirus-Pandemie gilt, ist am Samstag beendet worden. Die Einreise in die Hauptstadt der Provinz Hubei ist nun wieder erlaubt, während das Ausreiseverbot noch bis zum 8. April gilt.

In Ausland | 28.03.2020 06:53

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen in den USA ist am Freitag so stark angestiegen wie noch nie zuvor an einem Tag. Die Behörden meldeten rund 18.000 neue Erkrankungen. Damit wächst die Zahl der bekannten Fälle auf mehr als 103.000. Die USA verzeichnen die meisten bestätigten Ansteckungen weltweit. Erst am Donnerstag hatte das Land mit seinen Fallzahlen China und Italien überholt.

In Ausland | 27.03.2020 13:19

In China haben die Behörden am Donnerstag 55 Neu-Infektionen gemeldet. Unter diesen Fällen sei zum ersten Mal seit drei Tagen auch wieder eine sogenannte örtliche Infektion, teilten die Gesundheitsbehörden mit. Alle anderen Fälle stünden im Zusammenhang mit Reisenden aus dem Ausland. Damit sind insgesamt 81.340 Infektionen bekannt. Die Zahl der Todesopfer stieg um fünf auf 3.292.

In Ausland | 26.03.2020 18:51

Tennis-Superstar Rafael Nadal hat einen eindringlichen Spendenaufruf an Spaniens Sportstars gerichtet. Der 33-jährige Mallorquiner hofft, dass es gelingt, elf Millionen Euro zu sammeln, um das Coronavirus zu bekämpfen.

In Ausland | 26.03.2020 15:53

In der von der Coronavirus-Epidemie schwer betroffenen norditalienischen Region Lombardei hat am Donnerstag die Zahl der neuen Infektionen wieder zugenommen, nachdem diese in den vergangenen vier Tagen geringer gestiegen waren. Der Präsident der Lombardei, Attilio Fontana, zeigte sich wegen dieser Entwicklung "besorgt".