Artikel für Bezirk Scheibbs

Ort Bezirk Scheibbs

Erlauftal | 31.03.2020 07:25

Rasant angestiegen sind in der Vorwoche die Covid-19-Infektionen im Scheibbser Bezirk. Waren es zu Wochenbeginn erst knapp zehn Fälle, so hielt man am Montagabend schon bei 73 Positiv-Getesteten im Scheibbser Bezirk. Damit ist das Ötscherland im Vergleich zur Bevölkerungszahl jener Bezirk mit den relativ am meisten Infizierten in ganz Niederösterreich.

Erlauftal | 30.03.2020 07:51

Die NÖN sprach mit dem Scheibbser FF-Bezirkskommandanten Franz Spendlhofer aus Gaming über Einsatzbereitschaft der Wehren im Bezirk, besondere Vorsichtsmaßnahmen und die Absagen sowie Verschiebungen sämtlicher Feuerwehrbewerbe im Jahr 2020.

Erlauftal | 28.03.2020 04:34

Zwar musste die Aktion „Wir halten NÖ sauber“ abgesagt werden, freiwillige Spaziergänge (allein oder mit der Familie) samt Müllsackerl sind aber gern gesehen.

Erlauftal | 27.03.2020 14:30

Einen sprunghaften Anstieg von 15 auf 36 bestätigte Coronavirus-Fällen gibt es von Donnerstag auf Freitag im Scheibbser Bezirk. In insgesamt elf der 18 Gemeinden des Bezirks gab es bislang positive Testungen. "Vor allem die nördlicheren Bezirksgemeinden sind betroffen", erklärt Bezirkshauptmann Johann Seper ohne näher ins Detail zu gehen.

Erlauftal | 27.03.2020 13:34

Niederösterreichs Bauern versorgen uns auch in herausfordernden Zeiten mit hochqualitativen Erzeugnissen. Die Coronakrise zeigt, wie wichtig die heimische Landwirtschaft und Lebensmittelbranche ist. „So schmeckt Niederösterreich“ startet nun die Initiative „Vom Hof zur Haustür“, denn bei vielen Direktvermarktern gibt es die Möglichkeit, regionale Köstlichkeiten per Mausklick zu bestellen oder bis nach Hause liefern zu lassen. So wird Abstand halten leicht gemacht.

Erlauftal | 25.03.2020 16:38

Aus dem Bezirk hatten sich drei Athleten noch Hoffnungen auf eine Olympiateilnahme gemacht. Der NÖN Erlauftal erzählte das Trio, was die Verschiebung der Spiele für sie bedeutet.

Erlauftal | 23.03.2020 19:23

Während es in der Vorwoche in etlichen Regionen des Landes oder Parks immer wieder zu Problemen aufgrund von Menschenansammlungen und sogar zu etlichen Verwaltungsstrafen gekommen ist, hielten sich die Menschen im Scheibbser Bezirk bislang sehr strikt an die Ausgangsbeschränkungen, wie Bezirkspolizeikommandant Thomas Heinreichsberger auf NÖN-Anfrage mitteilte.

Erlauftal | 23.03.2020 17:08

„Ja, die Zahl der Infizierten ist bei uns im Bezirk übers Wochenende stark angestiegen“, bestätigte Bezirkshauptmann Johann Seper am Montag der NÖN. Montagabend zählte man im Bezirk bereits zehn Infizierte. Am Sonntag lag diese Zahl noch bei vier Personen. „Die Tendenz ist bei uns trotz der von der Regierung eingeleiteten Maßnahmen leider weiter steigend. Aktuell sind noch rund 50 Testungen offen“, sagt Seper.

Erlauftal | 23.03.2020 05:46

Bezirk Scheibbs verzeichnet Plus bei Immobilien-Verkäufen bei gleichzeitig stabilen Preisen.

Erlauftal | 21.03.2020 17:22

Während in den Büros der großen Industriebetriebe der Region großteils auf Homeoffice umgestellt wurde, müssen die Mitarbeiter der Produktion Tag für Tag weiterhin zur Arbeit. Spezielle Schutzmaßnahmen, gesperrte Betriebsrestaurants, Kantinen und Pausenräume sowie strikt angeordnete Hygienemaßnahmen sollen dabei ein Ansteckungsrisiko minimieren. Von den Geschäftsführungen gibt es für die Produktionsmitarbeiter durch die Bank großes Lob!

Erlauftal | 19.03.2020 19:36

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas Hauskrankenpflege sind auch in der Corona-Krise für ihre Kunden da.

Erlauftal | 18.03.2020 12:05

Nur leicht gestiegen ist die Zahl der am Coronavirus Infizierten im Scheibbser Bezirk. Laut niederösterreichischem Sanitätsstab ist die Zahl der positiv gestesteten Coronavirus-Fälle im Scheibbser Bezirk von Dienstag auf Mittwoch von zwei auf drei Fälle angestiegen.

Erlauftal | 17.03.2020 20:00

Am Montagnachmittag fand in der Bezirkshauptmannschaft Scheibbs die Angelobung der 18 neu gewählten Bürgermeister des Scheibbser Bezirks sowie von 17 neu gewählten Vizebürgemeistern statt - der Wanger Vize Markus Heigl war entschuldigt. Die Angelobungszeremonie, die eigentlich als große Feier geplant war, fand in Corona-Zeiten aber sehr schlicht und steril statt - natürlich auch ohne Händeschütteln.