Artikel für Ebergassing

Ort Ebergassing

Bruck | 25.02.2019 12:22

Über jene Frau, die im Jänner eine 64-jährige Pensionistin in Ebergassing (Bezirk Bruck an der Leitha) erschlagen haben soll, ist am Montag die U-Haft um einen Monat verlängert worden. Die 43-Jährige hat Beschwerde eingelegt. Nun wird das Oberlandesgericht Wien den Beschluss des Landesgerichts Korneuburg überprüfen, teilte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Friedrich Köhl, auf Anfrage mit.

Schwechat | 20.02.2019 12:32

Mittwochvormittag alarmierte ein Mitglied der Freiwilligen Feuer die Polizei. In der Nacht zuvor sei ins Feuerwehrhaus eingebrochen worden.

Schwechat | 13.02.2019 14:32

Jene 43-Jährige, die verdächtigt wird, eine 64 Jahre alte Pensionistin in Ebergassing (Bezirk Bruck an der Leitha) erschlagen zu haben, war 2009 unter anderem wegen schweren Raubes zu zwölf Jahren Haft verurteilt und im Juli 2015 entlassen worden.

Bruck | 09.02.2019 13:47

Über die 43-jährige Frau, die eine 64-jährige Pensionistin in Ebergassing (Bezirk Bruck a. d. Leitha) erschlagen haben soll, ist am Samstagvormittag die Untersuchungshaft bis vorläufig 25. Februar verhängt worden.

Schwechat | 08.02.2019 12:07

Nach dem vor zwei Wochen in Ebergassing (Bezirk Bruck a.d. Leitha) entdeckten Gewaltverbrechen an einer 64 Jahre alten Frau ist eine Verdächtige festgenommen worden.

Bruck | 06.02.2019 08:35

Nach dem Ende Jänner in Ebergassing (Bezirk Bruck a.d. Leitha) entdeckten Gewaltverbrechen an einer 64 Jahre alten Frau haben die Ermittler die Spurensicherung in der Wohnung der Frau abgeschlossen.

Schwechat | 27.01.2019 08:14

Nach dem am Freitag zu Mittag in Ebergassing (Bezirk Bruck a.d. Leitha) entdeckten Gewaltverbrechen an einer Pensionistin liefen die Ermittlungen der niederösterreichischen Kriminalisten am Wochenende auf Hochtouren.

Bruck | 26.01.2019 15:32

In Ebergassing (Bezirk Bruck a.d. Leitha) ist eine 64 Jahre alte Pensionistin tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Die Obduktion hat nach Polizeiangaben "eindeutig Fremdverschulden" ergeben.