Fuchsien in allen Farben. Eine große Blumenschau ist im Mai im Erlebnisfreibad zu sehen. Dirndlkönigin Sandra Schweiger fungiert als Taufpatin.

Von Gerhard Hackner. Erstellt am 26. März 2019 (04:01)
Marianne
Fuchsien sind das Herzstück der Blumenausstellung.

Die „Große Fuchsien-Ausstelllung“, die heuer von 24. bis 26. Mai im Erlebnisfreibad stattfindet, ist ein Highlight für Gartenliebhaber. Einige tausend Besucher werden erwartet. Veranstalter sind der Zweigverein der Fuchsienfreunde mit Obfrau Anneliese Aringer und die Gemeinde.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Zu sehen sein werden bewährte Sorten, Raritäten und winterharte Staudenfuchsien mit einzigartigen Blüten. Darüber hinaus gibt es Kräuter, Sommerblumen, Kunsthandwerk und Gartenaccessoires. Aus der Region sind die Floristik- und Gartenbaufirma Christoph Klaus aus Kirchberg und die Dirndl- und Edelbrandgemeinschaft Pielachtal vertreten.

Den Ehrenschutz übernimmt Landtagsabgeordnete Doris Schmidl. Bürgermeister Anton Gonaus informiert: „Die Eröffnung der Blumenschau findet am Freitag, 24. Mai, um 11 Uhr statt. Dabei fungiert Dirndlkönigin Sandra Schweiger als Taufpatin für eine neue Fuchsienzüchtung.“ Koordinatorin Daniela Bichler berichtet: „Am Sonntag gibt es um 15 Uhr einen Vortrag von ORF-NÖ Gärtner Franz Habesam mit aktuellen Tipps zur Gartengestaltung.“

Liebhaber von Fuchsien haben zusätzlich von Mitte Juli bis Mitte August die Möglichkeit, an die 500 bis 600 verschiedene Fuchsiensorten im Naturgarten der „Fuchsien-Vroni“ Veronika Riegler in Loich zu bewundern.

Umfrage beendet

  • Genießt ihr auch Blumenpracht im Garten?