Erstellt am 15. Juli 2018, 17:02

Tag der offenen Tür in der EFL Sommerakademie. Beitrag von Kids-Media-House-Journalistin Nicole Stryapin

Am 13. Juli liefen die Vorbereitungen für den Tag der offenen Tür im vollen Gange.  Alle waren damit beschäftigt die Show auszuarbeiten: es wurden die einzelnen Auftritte koordiniert, Texte geübt und die Technik eingestellt. Die ganze Aufmerksam galt nur dem Tag der offenen Tür in der Akademie und es war deshalb auch das Hauptthema bei allen. Das wichtigste war es diese Show perfekt aufzubauen und durchzuführen. 

Der nächste Tag begann für alle sehr angespannt, denn es der wichtigste Tag für alle Teilnehmer war.  Bis zum Mittag wurden die finalen Vorbereitungen getroffen und 15:00 wurden die Türen der Akademie für alle Gäste geöffnet. Es wurde gezeigt, was die Kinder in den letzen Tagen alles erarbeitet haben und wie sich die Akademie weiterentwickelt hat. 

Es gab natürlich auch wichtige Gäste in unserer Show wie unseren ,,big boss" und Gründer von Energy for Life, Alexander Betanishvilli, und die berühmte Leiterin ihrer Art Agency, Irina Gulaeva. Es wurde gesungen, getanzt, gelacht und alle hatten Spaß, was am Ende das aller wichtigste war.  Für alle war sowohl die Vorbereitung als auch der Tag der offenen Tür eine sehr geladene und emotionale Zeit und umso größer war die Freude über das Gelingen der Show. 

Doch die Show wurde nicht nur von Freunden und Verwandten unserer Teilnehmer besucht, sondern auch von prominenten Gästen wie Herrn Lehschanz, Herrn Weis, Frau Gulaeva und Frau Wittberger, die alle in der Jury waren. Es war für uns eine große Ehre, Sie alle kennenzulernen und erfüllte es uns mit Stolz, dass auch Ihnen unsere Show so gut gefallen hat. 

Danach bereitete das Hotel für uns alle ein großes Grillfest vor, wo wir gemeinsam mit den Gästen das gute Essen in der Natur genossen haben. 

Der Abschluss des Tages war eine Disco für alle Teilnehmer und Besucher der Akademie. Hier sind alle noch mal ihre gesamte Energie und Aufregung vom Tag losgeworden und konnten am Ende entspannt ins Bett fallen und den Tag ausklingen lassen.