Erstellt am 14. Juli 2018, 04:12

von NÖN Redaktion

Projekt im Ortszentrum: Bilder vor „Bauernlodn“. Hinter der kreativ gestalteten Auslage in der Bahnhofstraße 2 entsteht ein Regionalladen.

Arbeiten fleißig an der Umsetzung des „Bauernlodn“: Bernhard Heigl und Doris Fugger mit ihrem Sohn Matthias sowie Michael Enne und Christina Fellner (von rechts). Derweil ist die Auslage mit Bildern und Fotos gestaltet.  |  Gerhard Hackner

Die künftigen Betreiber des „Bauernlodn“ in der Bahnhofstraße 2 gaben den Startschuss für das Projekt im Ortszentrum. Nach der positiven Begutachtung durch das Projektauswahlgremium der Leaderregion Mostviertel Mitte haben Doris Fugger, Bernhard Heigl, Christina Fellner, Michael Enne, Bettina Reisenbauer und Stefan Taschl die vorgesehene Räumlichkeit angemietet. Damit die Kirchberger vom Umbau im Inneren des Geschäftes nichts mitbekommen, wurden die Auslagen mit Foto- und Bildmotiven gestaltet. Fotos von Topfotograf Roman Gerstl, große Bilder mit Kirchberg-Motiven der Hobbymalerin Lisa Gruber und bunte Bildmotive von Schülern der Volksschule Kirchberg bereichern nun das Ortsbild.

Das junge Team für den Bauernlodn legt beim Umbau selbst Hand an. Wenn alles nach Plan läuft, ist die Eröffnung im Spätherbst geplant. Doris Fugger informiert: „Wir wollen unseren Bauern eine Plattform für den Verkauf ihrer hochwertigen Produkte bieten und den Konsumenten den Einkauf von regionalen Produkten direkt im Ort ermöglichen“.