Leseaktion in der Hofstettner Multimediathek. Mit dem Besuch von drei Klassen der Volksschule Hofstetten-Grünau startete das österreichweite Literaturfestival in der Multimediathek im Bürger- und Gemeindezentrum.

Von Büro Pielachtal. Erstellt am 17. Oktober 2019 (09:55)

Das größte Literaturfestival Österreichs "Österreich liest" startete auch in Hofstetten-Grünau in der Multimediathek (MMT). Drei Klassen der Volksschule waren dabei und genossen die Lesungen und Aktionen.

In den kommenden Wochen werden noch die restlichen fünf Volksschulklassen die MMT besuchen. "Ein Dank geht an Direktorin Brunhilde Frühwirth für die langjährige tolle Zusammenarbeit im Sinne der Leseförderung", hebt MMT-Leiter Gottfried Luger hervor.