Ostern auf der Mariazellerbahn

Viele Besucher kamen zum Ostermarkt in der Laubenbachmühle und viele davon haben die NÖVOG-Aktion „Ostern auf der Mariazellerbahn“ wahrgenommen und sind mit der Himmeltreppe samt Osterhasen aus St.Pölten oder dem Pielachtal angereist.

Erstellt am 15. April 2019 | 16:03
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Die Kinder, Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten sausten durch die Bahnhofshalle oder das Freigelände und suchten nach den versteckten, gefüllten Osternestern und dabei mussten sie auch die knifflige Fragen der Rätselrallye beantworten, wobei auch Osterhäsin Heidi immer wieder fleißig mithalf. Frühstücken im Bistro, Ostermarkt, Kutschenfahrten sowie eine Führung rundeten das Programm ab.

Magdalena Abl (Marketing NÖVOG) verteilte Info- und Werbematerial und die Rätselaufgaben. Verschiedene Stände mit Bastelarbeiten, Köstlichkeiten, Schnäpsen, Musik und Bewirtung durch das Gastro-Team von Kurt und Lydia Gruber rundeten das Angebot ab. Die NÖVOG organisierte mit Unterstützung der Marktgemeinde Frankenfels die Veranstaltung. Unter den vielen Besuchern auch Bürgermeister Franz Größbacher, Vize Heinrich Putzenlechner, Wirtschaftsbund-Obfrau Elisabeth Wieland-Widder u.v.a..