Start-up hat für alle den richtigen Groove. Der Pielachtaler Thomas Zöchling ist Mitbegründer von musicbooking.com. Er bringt Veranstalter und Musiker zusammen.

Von Lisa-Maria Seidl. Erstellt am 15. Februar 2019 (05:17)
privat
Thomas Zöchling und seine Mitstreiter haben große Pläne.

Wer schon einmal ein Event organisiert hat und dafür den richtigen Musiker oder die passende Band gesucht hat, für den kann die Buchungsplattform musicbooking.com eine echte Hilfe sein. Der gebürtige Pielachtaler Thomas Zöchling und seine Mitgründer Maximilian Rauch und Markus Kaar bringen Musiker und Veranstalter zusammen.

„Das System funktioniert ähnlich wie booking.com oder Airbnb. Der Nutzer gibt Kriterien ein und bekommt sofort Vorschläge angezeigt, die für ihn passen würden“, erklärt Thomas Zöchling. Alle Kosten werden live berechnet und angezeigt. Mehr als 300 Bands hat das Trio bereits unter Vertrag. Die Vielfalt ist groß. Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, Taufen und Feste aller Art werden so zu musikalischen Erlebnissen. „Über Videos und Hörproben kann sich der Gastgeber selbst einen Eindruck verschaffen. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden“, so Zöchling.

"Der Weg zur Selbständigkeit ist nicht leicht"

Gefunden haben sich die drei, als Initiator Markus Kaar, der studierter Musiker ist, nach Mitgründern mit technischem Know-how suchte. „Der Weg zur Selbständigkeit ist nicht leicht aber erfüllend“, berichtet Zöchling. Zu Beginn gab es viele Hürden zu überwinden: „Am Anfang einer jeden Plattform steht das Problem, dass sich niemand anbieten möchte, weil es ja noch keinen Markt gibt. Auf der anderen Seite können wir ohne registrierte Musiker keine Buchungen generieren. Das ist das bekannte Henne-Ei-Problem.“

Seit Anfang 2019 hat die Seite ein neues Design. Der Zulauf wird ständig größer. „Vor wenigen Wochen haben wir auch ein Investment von Startup300 bekommen. Dieses ermöglicht uns einerseits die Weiterentwicklung der Plattform und andererseits die Expansion“, so der Gründer. Das nächste Ziel des Trios ist Deutschland.