Gasthaus Mahrer kocht nun für „Essen auf Rädern“. Gasthaus Mahrer kocht nun für „Essen auf Rädern“ der Volkshilfe Frankenfels. Im Ort fand sich kein Wirt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 13. Oktober 2019 (03:36)
privat
Der Gasthof Mahrer aus Kirchberg kocht ab sofort für „Essen auf Rädern“ der Volkshilfe Frankenfels: Wirtin Sabine Mahrer und der Obmann der Volkshilfe Frankenfels Ernst Seidl.

Seit in der Volksschule und Mittelschule Frankenfels Nachmittagsbetreuung angeboten wird, ist die Volksshilfe Frankenfels mit „Essen auf Rädern“ ein verlässlicher Partner von Schulen und Gemeinde. In all den Jahren wurden die Mahlzeiten vom Gasthof Niederer „Lichtensteg“ zubereitet. „Leider kündigte mit 30. September das Gasthaus Lichtensteg die Essenszubereitung auf“, berichtet die Volkshilfe Frankenfels. Und auch kein anderer Frankenfelser Gastbetrieb habe sich gefunden.

Seit 1. Oktober ist nun der Gasthof Mahrer aus Kirchberg der neue Kooperationspartner von „Essen auf Rädern“ für alle Kunden in Frankenfels und Schwarzenbach. Mit dem Wechsel des Vertragspartners und den längeren Anfahrtswegen muss die Volkshilfe auch die Essenspreise anheben: Für die Kinder der Nachmittagsbetreuung kostet eine Portion ab sofort 4,50 Euro statt bisher 4 Euro, für die Kindergartenkinder ebenfalls 4,50 Euro statt bisher 3,70 Euro. Die Schule dankt dem Gasthof Niederer für die jahrelange verlässliche und engagierte Zusammenarbeit wie auch der Volkshilfe Frankenfels und dem Gasthaus Mahrer für die Fortführung der Aktion „Essen auf Rädern“.