Weihnachtliche Stimmung in Ober-Grafendorf

Erstellt am 27. November 2022 | 12:09
Lesezeit: 2 Min
Nach dreijähriger Pause bietet der Ober-Grafendorfer Adventmarkt wieder Abwechslung.

Am Freitagnachmittag wurde die Adventszeit in der Dirndltaler Gemeinde eingeläutet. Die musikalische Umrahmung übernahm die Musikschule Ober-Grafendorf unter Leitung von Astrid Stiefsohn und der Arbeitergesangsverein mit Chorleiter Ewald Rammel. Zusammen mit zahlreichen Ober-Grafendorfer Kindern startete Bürgermeister Rainer Handlfinger die Beleuchtung des Christbaums am Kirchenplatz sowie im Ortskern. Die heurige Colorado-Tanne ist eine Spende von Ludovico Tacoli.

Danach ging es gemeinsam durch die festliche LED-Beleuchtung zum Adventmarkt im Hof der Raiffeisenbank, organisiert von der Wirtschaft Ober-Grafendorf mit Obmann Ewald Paukowitsch. Dort warteten zahlreiche Stände auf die Besucherinnen und Besucher. Im Festsaal der Bank präsentierten lokale Produzenten ihre weihnachtlichen Erzeugnisse. Das Sortiment reichte von Honig und Hüten bis zu Olivenöl und Weihnachtsfiguren.

Besinnliche Adventstimmung gibt es auch heute noch von 15 bis 20 Uhr.