Purkersdorf

Erstellt am 28. Mai 2018, 15:28

von Dolores Stuttner

Tsatsiki Connection bot Lieder mit Kultstatus. Für Spaß, Abwechslung und Urlaubsfeeling sorgten die eindringlichen, verträumten Melodien der Tsatsiki Connection.

Ein anspruchsvolles und humorvolles Programm wurde unlängst den Besuchern des Gasthaus Mayer geboten. Für Unterhaltung sorgte auf der vereinsMAYERbühne diesmal die Tsatsiki Connection. Die Musikgruppe, deren Markenzeichen ihre fremdsprachigen, multikulturellen Lieder sind, begeisterte die Zuschauer mit sommerlichen Melodien.

Verantwortlich hierfür war nicht zuletzt die Tatsache, dass die Band die Gäste bei einigen Titeln zum Mitmachen animierte und so für eine durch und durch erheiterte Stimmung sorgte. Einer der Höhepunkte war dabei auch der Gastauftritt Nikki Eggls, der die Musiker unter anderem auf dem Dudelsack begleitete.

Bekannt ist die Gruppierung auch unter dem Namen „Lakis & Achwach“, die vor mehr als 20 Jahren vom Sänger und Bandleader, dem gebürtigen Griechen, Lakis Iordanopoulos ins Leben gerufen wurde. Der Formation gehören mit Yildirim Fakilar und Hakan Gürses zwei Türken und mit Herwig Thöny ein Liechtensteiner an.

Diese multikulturellen Einflüsse kosten die Musiker voll aus und vereinen sie in harmonischen griechischen Melodien. Beim Publikum kam die einzigartige Darbietung sehr gut an - die Gäste bedankten sich mit großem Applaus und baten die Musiker mehrerer Male um eine Zugabe.