Martina Reuter gibt Schminktipps für die Maske. Martina Reuter verrät, welches Make-up sinnvoll ist.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 08. April 2020 (03:00)
Auch für Ostern hat Martina Reuter Tipps parat und berichtet, wie sie Ostereier am liebsten verziert.
Reuter

Tipps, wie man sich zum Beispiel unter der Maske schminkt, verrät NÖN-Style-Expertin Martina Reuter diesmal. „Leider schwitzt man oft unter den Masken, da muss man aufpassen, welches Make-up man trägt.“

Ihr Tipp: Man nimmt ein leichtes Make-up und fixiert es mit Transparentpuder. Dieses Puder gibt s in jeder Drogerie zu kaufen. Es ist transparent und sorgt dafür, dass man die Maske nicht verschmutzt. Lippen sollten matt bleiben und mit einem Wachsstift fixiert, dann bleibt die Farbe auf den Lippen und klebt nicht an der Maske.

Außerdem kann man die Augen stärker schminken. „Vielleicht mit dunkelroten Lidschatten. Das sieht frisch aus und ist mal was anderes. Klappt auch ganz gut für Brillenträgerinnen.“

Auch für Ostern hat Reuter Tipps: „Eier ausblasen oder kochen, mit flüssigem Klebstoff betupfen und das Ei in Kräutersalz wälzen. Sieht süß aus und ist mal was anderes.“