Neuer Facharzt für Orthopädie in Gablitz

Christopher Godwin-Toby hat im Ärztezentrum seine zweite Praxis eröffnet. Er ist als Wahlarzt tätig.

Erstellt am 20. Oktober 2021 | 05:11
440_0008_8210831_pur42gab_toby.jpg
Christopher Godwin-Toby lebt seit 2015 in Gablitz und ist Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie.
Foto: privat

Das Ärztezentrum in der Bachgasse ist seit Kurzem um einen Arzt reicher geworden: Christopher Godwin-Toby, Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, hat in den Räumlichkeiten seine zweite Praxis eingerichtet. Eine weitere Ordination betreibt er in Traiskirchen (Bezirk Baden).

Godwin-Toby lebt seit 2015 in Gablitz. Schon länger hatte er im Kopf, in seiner neuen Heimatgemeinde zu praktizieren. „Es war jetzt an der Zeit“, sagt der Facharzt im NÖN-Gespräch. Studiert hat Godwin-Toby an der Universität Wien. Seit 2011 ist er Arzt für Allgemeinmedizin. Eine orthopädische Ausbildung absolvierte der Gablitzer anschließend in Deutschland. Danach folgte die Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie in St. Pölten.

„Ich habe viel mehr Zeit für die Patienten.“ Christopher Godwin-Toby Facharzt

Dass er sich für diese Fachrichtung entscheiden würde, wusste der Gablitzer relativ schnell. „Ich habe schon im Turnus gewusst, dass ich das machen möchte“, so Godwin-Toby. Zu seinen Behandlungsschwerpunkten zählen die Knie- und Hüftarthrose, der künstliche Gelenkersatz an Knie und Hüfte sowie die Manual- und Sportmedizin.

Seine Leistungen bietet der Gablitzer als Wahlarzt an. In seiner Fachrichtung gebe es zu wenig Kassastellen. Zudem müsse er als Wahlmediziner keine Ordinationszeiten festlegen und könne sich ohne Zeitdruck den Anliegen widmen. „Ich habe viel mehr Zeit für meine Patienten“, so Godwin-Toby . Wer einen Termin vereinbaren möchte, kann sich entweder telefonisch melden oder ganz einfach das Online-Buchungssystem auf seiner Website nutzen.