Unfall-Lenker ins Spital geflogen

Erstellt am 20. Juni 2022 | 07:17
Lesezeit: 2 Min
„Menschenrettung mit vermutlich eingeklemmter Person“ lautete die Alarmierung für die Einsatzkräfte am Samstagnachmittag, zu einem Unfall bei Pressbaum.

Ein Pkw-Lenker war am Hengstl, die Verbindungsstraße zwischen Pressbaum und Klausen-Leopoldsdorf, aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, aber nicht eingeklemmt. Die Rettungskräfte versorgten den Unfalllenker. Die Kameraden der Feuerwehr Pressbaum unterstützten beim Absichern der Einsatzstelle und beim Transport zum Notarzthubschrauber, mit dem der Unfalllenker schließlich ins Spital geflogen wurde.

Nach Abschluss der polizeilichen Unfallerhebung und Freigabe wurde das Fahrzeug von der Feuerwehr Pressbaum geborgen.