Niederösterreicher Dolezal inmitten der Floyd-Unruhen. Purkersdorfer Filmemacher Rudi Dolezal erlebt die Demonstrationen gegen die Gewalt hautnah mit.

Von Martin Gruber-Dorninger und Birgit Kindler. Erstellt am 04. Juni 2020 (21:02)
Archive Prod

„Ich bin froh, wenn ich wieder nach Hause komme“, sagt der Purkersdorfer Rudi Dolezal, beim Telefongespräch mit der NÖN. Dolezal ist seit Beginn des Jahres in seiner zweiten Heimat Miami, wo er an seinem Buch über Freddie Mercury schreibt. Derzeit beschäftigt ihn nicht nur das Coronavirus, sondern auch die Unruhen rund um den Mord des Afro-Amerikaners George Floyd.

„In der Nähe meines Wohnviertels spielt es sich ganz schön ab.“ 

Jeder Behördenweg sei derzeit eine große Herausforderung. Nicht nur wegen der Coronakrise, sondern vor allem auch wegen der Unruhen. „In der Nähe meines Wohnviertels spielt es sich ganz schön ab. Ich habe schon einige Schüsse und Polizeisirenen wahrgenommen“, schildert Dolezal die kritische Situation. Es wurde eine Ausgangssperre verhängt, die Bürger wurden darüber per SMS informiert.

Er selbst fühle mit der Familie des ermordeten George Floyd mit und sei verärgert, wie mit dem Thema in Amerika umgegangen wird: „Viele Medien berichten nur über eingeschlagene Fensterscheiben, nicht über die Menschen, die friedlich demonstrieren.“ Amerika sei das Land der Freiheit und Morde an Schwarzen durch die Polizei müsse sofort aufhören. Er verurteile auch die Reaktion von US-Präsident Donald Trump: „Er gießt nur Öl ins Feuer.“

Nichtsdestotrotz verfolgt Dolezal sein Ziel weiter, zeitnah sein Buch über Freddie Mercury zu vollenden. Um seine Gedanken zu ordnen hat Dolezal auch mit einem Youtube-Channel begonnen. Darin erzählt er spannende Geschichten, die er in seinem Leben mit den absolut größten Pop- und Rockstars der letzten Jahrzehnte zubrachte.

Geschichten über Queen am Sonntag

Am kommenden Sonntag, 7. Juni, um 20 Uhr live auf Instagram, Facebook sowie seinem Youtube-Kanal „Rudi Dolezal’s DoRoTv“ gibt es eine Sendung über seinen „Kumpel“ Freddie Mercury. „Queen – The Untold Stories – Teil 1“ - davon erzählt der Purkersdorfer Filmemacher live aus seinem Büro in Miami. Wir hatten berichtet:

„Es wird Geschichten über Queen geben, die ich noch nie erzählt habe“, sagt Rudi Dolezal. So verrät er beispielsweise auch, ob Barbara Valentin und Freddie Mercury ein Liebespaar oder nur Freunde waren. „Ich war mit ihnen damals drei Tage für die ARD zusammen und werde das immer gefragt“, berichtet er. Das soll es aber nicht gewesen sein, denn er habe noch Material für viele weitere „Sendungen“.