Purkersdorf

Update am 10. Juni 2018, 11:53

von Martin Gruber-Dorninger

Der Kultursommer ist eröffnet. Vitto Rigoni hat es wieder einmal geschafft. Der Regisseur vereinte alle künstlerischen Elemente Purkersdorfs zu einem Ganzen und macht sogar Sport zur Kultur. Alles unter dem Motto „Flower Power II“.

Ein buntes Treiben von Karate über Stadtkapelle und Theater bis hin zu feinen musikalischen Einlagen. Und wem es bei Egon Grögers Gesang zu „Unchain my hard“ nicht zentimeterdick die Gänsehaut aufgezogen hat, dem ist ohnehin nicht mehr zu helfen.

Edi Köhldorfer, Christian Ziegelwanger, Volker Wadauer, Valentin Oman sowie eine Bläsergruppe unter der Leitung von Lorenz Spritzendorfer sorgten für die großartige musikalische Untermalung.

Karin Zehetner steuert den Gesang bei, der sogar jenem von Gloria Gaynor um nichts nachstand. Aber auch Gernot Ruzicka zeigte sein Können. Moderiert wurde das Spektakel von Martina Reuter und Tanzeinlagen des Kiddy Dance Clubs und der Padma dance Company rundeten einen gelungenen Abend ab.

Mehr über diese spekatkuläre Eröffnung lest ihr in der Printausgabe der Purkersdorfer NÖN.