Speichbergbrücke wird erneuert

Bis 26. November ist keine Zufahrt über Deutschwaldstraße in Purkersdorf möglich.

Erstellt am 19. Oktober 2021 | 12:00
440_0008_8211131_pur42pur_speichbergbruecke_c_baumgartne.jpg
Bis voraussichtlich 26. November wird die Speichbergbrücke gesperrt sein.
Foto: Melanie Baumgartner

Seit geraumer Zeit beträgt die Traglast der Speichbergbrücke über den Deutschwaldbach in der Baunzen 14 Tonnen, im Zuge einer Überprüfung im Frühjahr wurde ein Neubau der Brücke empfohlen. Nun wird sie erneuert. Die Arbeiten haben bereits begonnen und sollen voraussichtlich bis 26. November andauern.

440_0008_8211666_pur42pur_deutschwaldstrasse_umleitung_c
Die Umleitung erfolgt großräumig über die Tullnerbachstraße.
Grafik: Openstreetmap.org

Da die Brücke abgerissen und neugebaut wird, gehen mit den Arbeiten einige Einschränkungen einher. Es ist notwendig, die Durchfahrt zwischen Deutschwaldstraße und Speichberggasse für die Dauer der Arbeiten komplett zu sperren. Die Zufahrt zu Grillparzergasse, Speichberggasse, Am Feuerstein, Karli Schäfer-Gasse, Franz Ruhm-Gasse und Anton Gotsch-Gasse erfolgt während dieses Zeitraums großräumig über die Tullnerbachstraße.

Kosten belaufen sich auf rund 260.000 Euro

Die Arbeiten wird die Firma Pittel+Brausewetter GmbH durchführen, die Kosten belaufen sich auf knapp über 260.000 Euro.