Purkersdorf

Erstellt am 19. Juli 2018, 05:10

von Beate Riedl

Warnung vor Trickdieben: Gauner erbeutete 800 Euro. Mann hob Scheine vom Bankomat ab. Unbekannter wollte Münzen wechseln und langte in der Börse zu.

 |  NOEN, Erwin Wodicka

„Können Sie zwei Euro wechseln?“ Mit dieser Frage schaffte es ein Trickdieb, einem gutgläubigen Mann 800 Euro aus der Geldbörse zu klauen. Der Mann hob kürzlich in der Bachgasse in Purkersdorf Geld vom Bankomat ab. Dabei dürfte er von dem Trickdieb beobachtet worden sein. Dieser ging daraufhin zu dem Mann und bat ihn, Geld zu wechseln. Gutgläubig öffnete er seine Geldbörse, um der Bitte nachzukommen. Gekonnt dürfte der Dieb dann in die Tasche gegriffen und die eben behobenen 800 Euro eingesteckt haben. Daraufhin suchte er das Weite. Als der Mann das Fehlen des Geldes bemerkte, erstattete er Anzeige.

Die Polizei bittet um erhöhte Vorsicht. „Die Gutgläubigkeit wird oft ausgenutzt“, warnt die Polizei vor den Trickdieben.