Gablitzer Freibad: Erstes Bad der Region ist geöffnet. Das Gablitzer Freibad ist seit vergangener Woche für die Besucher bereit.

Von Birgit Kindler. Erstellt am 02. Juni 2020 (08:19)

Auch wenn das Wetter bei der Eröffnung nicht mitspielte – das erste Freibad in der Region ist offen. Bürgermeister Michael Cech ließ es sich auch heuer nicht nehmen, ins recht erfrischende Nass – 15 Grad Wassertemperatur und draußen Regen – zu springen. „Ich mache das jetzt schon seit zehn Jahren, aber nie kann ich jemanden überzeugen, der mit mir am ersten Tag schwimmen geht“, schmunzelt er. Aufgrund des Wetters tummelten sich am ersten Wochenende noch nicht so viele Badegäste. Am Pfingstmontag waren es aber immerhin acht Besucher. „Eine Dame war bei meinem Lokalaugenschein sogar noch im Wasser“, freut sich Cech, der froh ist, bereits Anfang März mit den Arbeiten für das Bad begonnen zu haben.

„Wir waren auch eine der ersten Gemeinden, die jene Firma beauftragt hat, die die Technik in Betrieb nimmt.“ Für die Badesaison wurden Zusatzkräfte eingestellt, die sich um eine regelmäßige Desinfektion kümmern und die Abstände bei Rutsche sowie Kinderbecken kontrollieren. Ins Bad dürfen zirka 260 Besucher, diese Kapazitätsgrenze werde aber nur an wenigen, sehr heißen Tagen erreicht. Ins Becken passen 500 Kubikmeter Wasser, 17 Stunden dauert es, bis es eingelassen ist. Das Gablitzer Bad gibt es bereits seit über 100 Jahren.