Lachen und Freude am Leben bei doppelter Premiere. Räuber Hotzenplotz und „Buona Sera, Mrs. Campbell“ erobern das große und kleine Publikum.

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 24. Juni 2019 (13:11)

Der Verein des Theaters Purkersdorf hat sich heuer ganz besonders in's Zeug gelegt. Sie haben nämlich für das Sommertheater gleich zwei Stücke  für den Steinbruch Dambach einstudiert und bringen diese seit Freitag auf die Bühne. Eines sei bereits verraten, dem Publikum hat es gefallen.

Zum Auftakt des von Regina Sykora inszenierten Stückes „Räuber Hotzenplotz“ steht eine Tanzszene auf dem Programm. Kinder und Erwachsene freuen sich des Lebens und wollen sich um die Neuigkeiten, die sich über einen schrecklichen Räuber verbreiten, nicht weiter kümmern. 

Auch die Komödie „Buona Sera, Mrs. Campbell“ hatte Premiere und die hatte es ebenfalls in sich. Denn nicht nur die Schauspieler glänzten mit Können auch die Band „Spectacollo“ sorgte mit Live-Musik für eine erfrischende Unterhaltung im Freilufttheater. Ein kleiner Urlaubsausflug nach Italien im Dambachtal.