Gablitz: Linienbus fuhr auf Auto auf

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochmittag auf der Linzerstraße in Gablitz. Ein Lenker wurde verletzt.

Erstellt am 14. Oktober 2021 | 11:35
Die Rettung hatte alle Hände voll zu tun
Symbolbild
Foto: APA (Symbolbild)

Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten-Land lenkte sein Fahrzeug  im Ortsgebiet von Gablitz in Fahrtrichtung Riederberg. Hinter ihm war ein 52-jähriger ungarischer Staatsbürger mit einem Linienbus in dieselbe Richtung unterwegs.

Als der Pkw-Lenker abbiegen wollte, bremste dieser. Das dürfte der Busfahrer allerdings zu spät bemerkt haben und krachte in das Heck des Pkw. Laut Landespolizeidirektion NÖ erlitt der 40-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort in das Universitätsklinikum Tulln verbracht. Im Bus befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Fahrgäste.