78-Jährige bei Küchenbrand verletzt. In Kledering ist Freitagnachmittag eine 78-Jährige bei einem Küchenbrand verletzt worden.

Von NÖN-Redaktion, APA. Erstellt am 31. Mai 2014 (09:10)
NOEN, BilderBox.com
Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ rettete ein Nachbar die Frau. Das Opfer wurde per Notarztwagen ins Wiener SMZ-Ost transportiert.

Nachdem eine Anrainerin auf den Brand aufmerksam geworden war, gelangte der 41-Jährige in das laut Polizei "zum Glück" unversperrte Einfamilienhaus. Er fand die 78-jährige Bewohnerin bereits stark benommen auf dem Boden liegend vor. Der Mann brachte die Pensionistin ins Freie, leistete Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte.

Als Brandursache wurde ein vergessener Topf mit Essen auf dem E-Herd festgestellt. Durch die starke Rauchentwicklung und den Niederschlag von Ruß entstand in dem Haus erheblicher Sachschaden, berichtete die Polizei.