Kletterturm am Velmer Spielplatz aufgestellt. Neue Spielgeräte sorgen am Spielplatz für mehr Attraktionen für Kinder.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 18. Juli 2019 (04:00)
privat
SP-Bürgermeister Ernst Wendl und Gemeindrat Gerhard Amstadt (beide SP) freuen sich, dass die neuen Spielgeräte gut ankommen.

Am Spielplatz in Velm gegenüber dem Kindergarten wurde eine neue Kletternetzpyramide und eine Slackline-Strecke errichtet. Die Kletternetzpyramide ist drei Meter hoch und auf einem feuerverzinkten Stahlmittelmast befestigt. Der Durchmesser der Pyramide beträgt vier Meter.

Zusätzlich wurde auch eine fünf Meter lange Slackline-Strecke installiert. Dabei handelt es sich um ein stabiles Seil, auf dem die Kids 50 Zentimeter über dem Erdboden balancieren können. „Beide Spielgeräte, insbesondere die Kletterseilpyramide, erfreuen sich bei den Kindern besonderer Beliebtheit und werden sehr stark frequentiert“, freuen sich SP-Bürgermeister Ernst Wendl und SP-Ortsparteiobmann Gerhard Amstadt.