Verspätungen und Ausfälle auf dem Flughafen Wien. Betriebsversammlungen bei der Austro Control in Schwechat und der Überflugkontrollstelle in Wien haben am Montag zu Beeinträchtigungen auf dem Flughafen Wien geführt. Es gab Verspätungen und Ausfälle.

Von APA Red. Update am 25. März 2019 (19:17)
APA (Archiv)
Austro Control kontrolliert Ablauf des heimischen Flugverkehrs

Update:  Je 100 Abflüge und Ankünfte auf Flughafen Wien am Montag verspätet

Auf dem Flughafen Wien in Schwechat sind am Montag nach Angaben vom frühen Abend letztlich jeweils etwa 100 Abflüge und Ankünfte verspätet gewesen. 27 Flüge seien gänzlich gestrichen worden, teilte eine Sprecherin mit. Grund seien die Betriebsversammlungen bei der Austro Control gewesen. Nach 15.00 Uhr habe sich die Lage wieder normalisiert.