Enzersdorf an der Fischa

Erstellt am 20. Januar 2019, 04:36

von Gerald Burggraf

DLH Logistikzentrum: Post-Tochter zieht ein. „Post Systemlogistik GmbH“ wird ab Februar Nachbar der Baumarktkette Hornbach am ehemaligen Spinnerei-Areal.

Die Post-Tochter wird die Hallen 2a und 2b im hinteren Gebäude des DLH-Logistikcampus beziehen.  |  Burggraf

Das Logistiklager der Baumarktkette Hornbach am ehemaligen Spinnerei-Areal bekommt ab 1. Februar einen Nachbarn. Wie der Liegenschaftseigentümer, die DLH Real Estate Austria, in der Vorwoche bekannt gab, wird das Tochterunternehmen der Österreichischen Post die zwei Hallen mit je 6.300 m mieten.

Anfangs wird die „Österreichische Post Systemlogistik GmbH“ nur eine Halle beziehen, die zweite soll dann zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Nähere Details zur neuen Zusammenarbeit will man bei einem Pressegespräch Ende Jänner der Öffentlichkeit präsentieren.

Firmengründung 1999

Die Logistik-Tochter der Post tritt als Generalanbieter für Lagerung, Kommissionierung und Versand auf und ist Spezialist in den Bereichen Zwei-Mann-Handling (Transporte etwa sperriger Güter mit zwei Mitarbeitern), Kontraktlogistik (Übernahmen von Logistikaufgaben für ein Unternehmen) oder Werbemittel-Logistik.

Die Firma wurde 1999 als eigenständiger Betrieb gegründet und drei Jahre später von der Post gekauft. Der Firmensitz befindet sich in Wien-Floridsdorf.