Das Comeback der Spielleut

Erstellt am 27. August 2022 | 05:29
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8447864_gre34gb_fi_spielleut_franz_herzog_c_bur.jpg
Endlich wieder Theater: Regisseur Franz Herzog.
Foto: Gerald Burggraf
Laiengruppe bringt „Der zerbrochene Krug“ ab 30. September auf die Volksheim-Bühne in Fischamend.

Die Premiere der Neuauflage des Werkes von Kleist darf nun stattfinden. Seit zwei Jahren diente das Volksheim in Fischamend als Covid-19-Teststation. Am meisten darunter leiden musste wohl die Laienschauspielgruppe „Fischamender Spielleut“. Kurz nach Beginn des Kartenvorverkaufs zur Neuadaption des Lustspiels „Der zerbrochene Krug“ musste der Schauspielverein aufgrund der Pandemie pausieren.

Aktuell befindet sich das Ensemble um Regisseur und Vereinsobmann Franz Herzog in den Auffrischungsproben – die Premiere findet am Freitag, dem 30. September statt, danach stehen bis inklusive 16. Oktober acht weitere Spieltermine am Programm.

Herzog zeigt sich über das Engagement seiner Schauspieler erfreut: „Sie sind in den zwei Jahren nicht auf der faulen Haut gesessen, sondern haben sich auch zu Hause mit dem Stück beschäftigt“. Das Original von Heinrich von Kleist (1808) wurde vom österreichischen Lyriker H.C. Artmann bereits 1995 als Hörspiel in den niederösterreichischen Dialekt übersetzt und so als Austro-Version präsentiert.

An dessen Schaffen angelehnt, lässt Herzog das Stück in Fischamend während des Ersten Weltkrieges spielen. „Das Volksheim wird während der Aufführung als Gerichtssaal umfunktioniert. So sind die Gäste nicht nur stumme Beobachter, sondern Teil der Inszenierung“, lässt der Regisseur durchblicken.

Ab 20. August können Karten online über die Webseite reserviert werden. „Die Ticketpreise unterscheiden sich nicht zu denen der Abendkassa, jedoch könnten die gewünschten Sitzplätze am Tag der Aufführung schon vergriffen sein“, betont der Obmann.

Karten kosten für Erwachsene 25 Euro, Studenten zahlen 19 Euro, Jugendliche (15 bis 18 Jahre) 12 Euro sowie Kinder ab 4 Jahren 8 Euro. Mehr Infos:

www.fischamenderspielleut.com