Ab September ist Markt-Zeit im Ort. Lanzendorf will Bürgern mit einem Monatsmarkt ein neues Service bieten.

Von Peter Gerber Plech. Erstellt am 14. Juli 2019 (04:46)
Peter Gerber Plech
Die Premiere für den monatlichen Markt wird am 5. September auf dem Dorfplatz vor dem Volkshaus stattfinden.

Lanzendorf soll attraktiv und den Menschen ein gemütliches Zuhause sein. Aus diesem Grund hat der Gemeinderat beschlossen, dass künftig an jedem ersten Donnerstag im Monat auf dem Dorfplatz ein Markt stattfinden wird. Die Premiere wird am 5. September stattfinden. „Eine entsprechende Marktverordnung haben wir beschlossen und wir werden diese demnächst offiziell erlassen“, sagt SP-Bürgermeisterin Silvia Krispel auf NÖN-Anfrage.

„Wir wollen auf dem Markt nach Möglichkeit regionale Produkte anbieten und haben Kontakte mit möglichen Standbetreibern geknüpft“, ergänzt die Ortschefin. Obst, Gemüse, Back- und – wenn die Suche nach einem entsprechenden Standbetreiber erfolgreich verläuft – Fleischwaren sollen jeweils von 15 bis 19 Uhr auf dem Dorfplatz angeboten werden.

"Ziel ist es, für unsere Gemeinde einen neuen, gemütlichen Treffpunkt zu schaffen"

Den Donnerstag habe man als idealen Tag evaluiert und die Zeit des Marktes so festgelegt, dass auch Pendler nach der Arbeit noch die Möglichkeit für einen Besuch des Marktes haben. „Die Standmiete wird mit 5 Euro pro Laufmeter sehr günstig sein, sodass auch ein potenzieller Anbieter von Handwerks- oder Bastelarbeiten eine Möglichkeit für einen Standplatz bekommt“, sagt Krispel. Und weiter: „Unser Ziel ist es, für unsere Gemeinde einen neuen, gemütlichen Treffpunkt zu schaffen.“

Interessenten für einen Marktstand können sich bei der Gemeinde unter 02235/42311 oder per Mail an gemeinde@lanzendorf.at melden.