Günther Schätzinger zum neuen VP-Chef gewählt. Nach dem Rücktritt des ehemaligen Vizebürgermeisters Robert Huber übernimmt Schätzinger die Leitung der Ortspartei.

Von Theresa Puchegger. Erstellt am 21. Februar 2019 (15:46)
Sonja Schätzinger
VP-Bezirksparteiobmann Gerhard Schödinger, Schriftführerin Gerlinde Kreuz, Gemeindeparteiobmann-Stellvertreterin Andrea Wiesinger, Gemeindeparteiobmann Günther Schätzinger, die Obmann-Stellvertreter Richard Blaha und Helga Czachs, die Finanzreferenten Elisabeth Redl und Herbert Stefl sowie Bezirksgeschäftsführerin Christine Besser. Foto: Sonja Schätzinger

Mit seinem Rücktritt Ende Dezember legte der Moosbrunner VP-Vizebürgermeister Robert Huber nicht nur sein Amt in der Gemeindeführung zurück, sondern beendete auch seine Tätigkeit als Ortsparteiobmann der Moosbrunner Volkspartei. Beim Gemeindeparteitag musste deshalb ein neuer Vorstand gewählt werden.

Überraschung gab es dabei keine: Wie die VP bereits angekündigt hatte, wurde Gemeinderat Günther Schätzinger zum neuen Gemeindeparteiobmann gewählt – und das einstimmig. Ihm werden künftig gleich drei Stellvertreter zur Seite stehen: Der neue Vizebürgermeister Richard Blaha und die Gemeinderätinnen Andrea Wiesinger und Helga Czachs wurden von ihren Parteikolleginnen gewählt.

Grund zur Freude hatte beim Parteitag aber auch Schätzingers Vorgänger Robert Huber, dem die Mandatare mit Standing Ovations für seine Arbeit dankten. Er erhielt außerdem das Goldene Ehrenzeichen der Volkspartei Niederösterreich für sein langjähriges Engagement.

Peter Hampölz
Der ehemalige VP-Vizebürgermeister Robert Huber erhielt das Goldene Ehrenzeichen. Überreicht wurde es von Gerhard Schödinger und Christine Besser. Foto: Peter Hampölz