50 Jahre alter Kirschbaum musste gefällt werden. 50 Jahre alter Baum im Felmayergarten war von Weidenbohrer-Raupen befallen. Baum war rundherum massiv geschädigt.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 22. Februar 2019 (10:10)
Stadtgemeinde Schwechat

In einem 50 Jahre alten Kirschbaum im Felmayergarten hatten sich 15 bis 20 Raupen des Weidenbohrer-Falters eingenistet. 

Stadtgemeinde Schwechat

Die rund acht Zentimeter langen Larven lebten zwischen Rinde und Splintholz und verursachten massive Schäden. Aufgrunddessen musste der Kirschbaum durch Mitarbeiter der Stadtgärtnerei gefällt werden.

Stadtgemeinde Schwechat

Weidenbohrer lassen sich aufgrund der Klimaänderung auch immer öfter in der Region nieder.

Stadtgemeinde Schwechat

Die Lieblingsspeise der Falter sind eigentlich Weide, Birke und Erle - doch mittlerweile gehen sie auch vermehrt auf Obstbäume.