Bier trägt zur Heizung von Wohnungen bei. Bier soll künftig zur Heizung von rund 900 Wohnungen beitragen, die aktuell in Schwechat entstehen.

Von APA Red. Erstellt am 20. Juni 2019 (10:42)
EVN / Antal

Nicht mehr benötigte Abwärme aus dem Herstellungsprozess des Gerstensaftes soll nach Angaben der EVN mithilfe einer Wärmepumpe in das nahe der Brauerei gelegene Mehrparteienhaus befördert werden und dort im Winter für angenehme Temperaturen sorgen.

EVN / Antal

Birgit Kolar, die erste Niederösterreicherin, die ihre Wohnung mit Bier heizt

Das Projekt zur Heizung des Wohngebäudes auf den ehemaligen Brauerei-Gründen sei von der EVN entwickelt worden, hieß es zu Fronleichnam in einer Aussendung. Als Partner diente dabei die Brau Union.

EVN / Antal