Felix Auböck bei ISL-Auftakt Dritter über 400 m Kraul. Felix Auböck ist am Freitag als Mitglied der New York Breakers in die International Swimming League in der "Blase" in Budapest gestartet. Der 23-Jährige Bad Vöslauer belegte über 400 m Kraul hinter dem Litauer Danas Rapsys und seinem australischen Teamkollegen Brendon Smith den dritten Platz.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 16. Oktober 2020 (19:54)
Felix Auböck
APA (AFP)

Die Breakers sind nach der ersten von zehn Vorrunden Vierte unter bisher vier angetretenen Teams. Am Sonntag steigt Caroline Pilhatsch mit dem Team Iron in die Liga ein.