Talente in Tribuswinkel. Die 41. Springbowl kann von 9. bis 15. Mai in Tribuswinkel stattfinden. Internationale U16-Elite kommt in den TC Wunderlich.

Von Red. Baden. Erstellt am 24. März 2021 (01:13)
Im Sportzentrum NÖ gaben Turnierdirektor Raimund Stefanits, Sportlandesrat Jochen Danninger, Felix Steindl und NÖTV-Präsidentin Petra Schwarz (v. l.) den Termin für die Spring Bowl bekannt
Stumpfer

Aufatmen konnte letzte Woche Turnierdirektor Raimund Stefanits. Seit zehn Jahren organisiert er die Spring Bowl, doch die Covid-19-Gesetze ließen die Durchführung heuer bis zum Schluss wackeln. „Mit der Aufnahme letzte Woche im internationalen Turnierkalender steht aber fest, dass wir unser Veranstaltungs-Flagschiff durchführen werden“, freut sich NÖTV-Präsidentin Petra Schwarz. Auch Sportlandesrat Jochen Danninger zeigte sich bei der Turnierpräsentation in St. Pölten: „Dieses Turnier ist für alle österreichischen U16-Talente immens wichtig, weil sich bei der Spring Bowl die Besten aus ganz Europa messen.“

Schwarz ist stolz, dass heuer auch eine Niederösterreicherin zum Favoritenkreis zählt. Alexandra Zimmer (BMTC-Brühl Mödling) stand bei der Österreichischen U18-Meisterschaft erst kürzlich im Finale. „Sie hat heuer sicher Chancen auf den Springbowl-Titel“, ist Schwarz überzeugt.