Erstellt am 25. August 2014, 08:29

von Christopher Käferle

Traiskirchen: Löwen holen Austro-Asse. Nach Florian Trmal kommt nächster Hoffnungsträger nach Traiskirchen: Benny Danek.

Neu bei den Traiskirchen Lions: Benedikt Danek (28, links) und Florian Trmal (24). Fotos: Filipovits/pictorial  |  NOEN, M.Filippovits, Pictorial

Die Arkadia Traiskirchen Lions landen zwei spektakuläre Neuzugänge: Benedikt Danek und Florian Trmal übersiedeln von ABL-Konkurrenten BC Zepter Vienna zu den Lions. Beide Ex-Nationalteamspieler trafen mit Traiskirchen ein Übereinkommen für die kommende Spielzeit.

Routine war ausschlaggebend für Transfer

Danek streifte bereits von 2005 bis 2012 den Lions-Dress über. Dann folgte er dem Ruf seines langjährigen Trainers Andrea Maghelli und übersiedelte in die Bundeshauptstadt zum BC Zepter Vienna. Gemeinsam feierten die beiden den Gewinn der Meisterschaft. Nun sei er „froh wieder in Traiskirchen zu sein“ und freut sich auf seine kommende Aufgabe. „Ich werde hoffentlich dazu beitragen können, dieser jungen Mannschaft zu helfen, damit sie seinen Schritt nach vorne macht.“

Die Routine war laut Lions-Boss Niederhofer auch ausschlaggebend für die Verpflichtung, denn Danek sei nicht nur ein „Traiskirchner Urgestein“, sondern er bringe auch „unglaubliche spielerische Qualität mit“. „Vor allem im Hinblick auf die Entwicklung unserer jungen Spieler ist das eine sehr wichtige Verpflichtung. Sie werden von seiner Erfahrung und seiner Klasse enorm profitieren, von ihm viel lernen.“

Trmal ist der zweite „dicke Fisch“

Einen weiteren „dicken Fisch“ angelten sich die Arkadia Traiskirchen Lions mit Florian Trmal. Der 24-jährige Forward mauserte sich im Vorjahr zum zweiteffizientesten Spieler seines Teams und dominierte zumeist die Rebounds, kam aber auch auf mehr als 10 Punkte pro Spiel. Für Lions-Boss Niederhofer war diese Verpflichtung die logische Ergänzung zum vorhandenen Kader: „Er ist ein Fighter, der dorthin geht, wo es wehtut“.

Mit diesen beiden aktuellen Neuzugängen ist das Transferprogramm der Lions noch nicht abgeschlossen. „Mit Fabricio Vay stehen wir vor Abschluss, suchen einen weiteren Inside-Spieler“, verrät Niederhofer.


Hintergrund:

x  |  NOEN, M.Filippovits, Pictorial
  • Benedikt Danek (28, im Foto links) spielte in seiner Jugend für Vienna 87, ehe er 2005 zu den Arkadia Traiskirchen Lions wechselte. Nach sieben Jahren in Traiskirchen ging Danek in den letzten beiden Jahren für den BC Zepter Vienna auf Korbjagd.

  • Daneks Statistik ABL-Saison 13/14: 5,4 Punkte, 1,3 Rebounds und 3 Assists pro Spiel.

  • Florian Trmal (24) durchlief bis 2010 diverse Nachwuchsabteilungen der Bayer Giants Leverkusen. Dann wechselte er zurück in die ABL zu den Klosterneuburg Dukes. Nach einem Jahr in St. Pölten spielte Florian Trmal in den letzten beiden Jahren für den BC Zepter Vienna (Meistertitel 2013).

  • Trmals Statistik ABL-Saison 13/14: 10,9 Punkte, 5,8 Rebounds, 1 Assist.