„Tag des Sports“ begeisterte

In Groß-Enzersdorf wird zum Sport animiert. Das Angebots der Sportvereine ist dabei sehr vielfältig.

Erstellt am 20. Oktober 2021 | 03:08
440_0008_8206686_mars42grenz_tag_des_sports_karate.jpg
Karate-Action pur. Cheftrainer Norbert Herz (l.) und seine Schützlinge vom Verein Taekwondo Marchfeld präsentierten ihr Können.
Foto: privat

Rund 400 Besucher zog es zum 1. Groß-Enzersdorfer „Tag des Sports“ auf den Sportplatz hinter dem Gymnasium. Im Zentrum der Veranstaltung der Stadtgemeinde stand die Präsentation des vielfältigen Angebots der Sportvereine.

Organisator Robert Nepp stellte dabei ein buntes Programm mit verschiedensten Aktionen und Bühnenpräsentationen zusammen, um die ansässigen Sportvereine mit all ihren Facetten in den Mittelpunkt zu stellen.

Neben dem vielfältigen Programm für Jung und Alt gab es auch das neueste Elektro-Rennauto der Firma Stohl zu bestaunen. Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec und Vizebürgermeister Robert Fehervary freuen sich über den gut besuchten ersten Aktivtag: „Die Bevölkerung zu mehr körperlicher Aktivität animieren und den Vereinssport wieder in Schwung zu bringen, ist gerade nach der langen Corona-Pause wichtig.“