Weihnachtskeksen den Kampf ansagen. Bei diversen Silvester- und Neujahrsläufen im Bezirk und im restlichen Weinviertel kann in die Laufschuhe geschlüpft werden.

Von Peter Sonnenberg. Erstellt am 24. Dezember 2019 (02:41)
Symbolbild
Bilderbox.com

Wer nach etwas zu viel Weihnachtskeksen oder Festtags braten noch im alten Jahr etwas für die Figur tun will, der macht dies am besten in den Lauf schuhen. Im Bezirk und der Umgebung gibt es wieder einige Läufe.

Los geht’s am Dienstag, 31. Dezember, mit dem 11. Probstdorfer Silvesterlauf. Start und Ziel ist wie jedes Jahr bei der Sportvereinshütte Probstdorf. Um 10.40 Uhr starten die Kinder über 850 Meter, um 11 Uhr der Hauptlauf über fünf Kilometer und der Nordic-Walking-Bewerb. Das Startgeld für Erwachsene beträgt 7 Euro bei Voranmeldung bis Samstag und 10 Euro bei Nachnennung am 31. Dezember. Kinder laufen übrigens gratis. Ach ja, und wer sich kostümieren will, sollte dies tun, denn das beste Kostüm wird prämiert.

Ebenfalls am Silvestertag macht die Weinviertler Winterlaufserie in Erdpress Station. Auch dort kann man das Sportjahr 2019 laufend ausklingen lassen. Beim traditionellen Erdpresser Silvesterlauf geht es um 14 Uhr auf der 5,1 Kilometer langen Strecke los. Alle Infos
bei Reinhard Müller unter 0664/8293138.

Doch auch im Nachbarbezirk wird noch einmal in die Laufschuhe geschlüpft: Bereits am Sonntag findet der 5. Neu ruppersdorfer Silvesterlauf & -Walk statt. Um 12.30 Uhr geht der Hauptlauf über fünf und zehn Kilometer samt Nordic Walker über die Bühne. Start und Ziel ist bei der Volksschule, die Anmeldung findet bis 30 Minuten vor dem Start vor Ort statt und die Teilnahme ist kostenlos.

Schließlich findet am Dienstag noch der ersten Poysdorfer Silvesterlauf statt. Start ist um 13.30 Uhr am Sportplatz, wo sich auch das Ziel befindet. Es gilt, eine 5,5 Kilometer lange Strecke zu absolvieren. Das Startgeld beträgt 10 Euro, dabei sind eine Flasche Poysdorfer Wein, ein Essens- und ein Getränkebon inkludiert. Anmeldungen unter hoppers.legend@ gmail.com.