WM-Ticket und Sieg in Kanada für Predl. Rainer Predl war beim 24-Stunden- Lauf in Ottawa stark.

Von Peter Sonnenberg. Erstellt am 31. Juli 2019 (03:34)
privat
Kanada schmeckt mir! Der Lasseer Extremläufer Rainer Predl triumphierte beim 24-Stunden-Lauf in Ottawa.

„Ich muss sagen, das war ganz nach meinem Geschmack“, strahlte der Lasseer Extremläufer Rainer Predl am Montagabend beim NÖN-Telefonat in Kanada.

Der 27-Jährige schnappte sich nämlich in der Hauptstadt Ottawa nicht nur den Sieg beim dortigen 24-Stunden-Lauf, sondern löste mit 219,8 Kilometern auch das Ticket für die 24-Stunden-Weltmeisterschaft im nächsten Jahr. Eigentlich wären es sogar noch mehr Kilometer geworden, doch da die Kanadier Restkilometer nicht zählen und er nicht mehr eine ganz Runde in der vorgegebenen Zeit abspulen hätte können, musste er aufhören.

Die Gründe für diesen Erfolg? „Erstens ist mir der Rundkurs total gelegen, er hat mich an meine Trainingsstrecke in Lassee erinnert. Und zweitens war das Wetter perfekt.“

Was Predl unter perfekt versteht, sind übrigens 37 Grad. „Was soll ich sagen, ich liebe die Hitze (lacht).“ Auf der Strecke hatte er deshalb keine Probleme, und mit Bären, wie im Vorfeld befürchtet, kam er nicht in Kontakt: „Nur mit einem Waschbär, das ging (lacht).“