Landesmeisterin: Spazirer war keine Spaziergängerin. Nachwuchs-Ass Lena Spazirer wurde U16-Landesmeisterin über 100 und 300 Meter.

Von Peter Sonnenberg. Erstellt am 06. Juni 2018 (01:29)
Zeigt her eure Medaillen! Die Nachwuchs-Leichtathletik-Asse Lena Spazirer (re.) und Solomon Okwalana. 
privat

Bei den Landesmeisterschaften der U16-Klasse zeigten die Nachwuchsathleten des ULC Weinland wieder auf: So siegte Lena Spazirer souverän über 100 und 300 Meter. Solomon Okwalana präsentierte sich ebenso erfolgreich, er siegte im Weitsprung, verpasste den Sieg über 100 m nur um zwei Hundert stel (!) und holte mit der ULC Weinland 4x100-m-Staffel Gold.

Jaqueline Schaffer überzeugte im Stabhochsprung und wurde trotz gebrochenem Finger Dritte, genauso wie die 4x100-m- Staffel der Mädchen mit Schaffer, Lena und Anna Spazirer sowie Schlussläuferin Pia Buchta. Ein sportliches Highlight war auch, dass fünf ULC-Asse bei der Hürde von 1,40 m noch im Hochsprung bewerb dabei waren und Anabel Ripfel mit 4,83 m ihr Talent im Weitsprung zeigte.

Landesmeisterin in der U20-Klasse wurde zudem, mit einem lockeren Lauf zum Saisoneinstieg, Laura Ripfel. Sie bereitet sich auf die Endqualifikation für die U18-Europameisterschaft vor.