Beachvolleyball-Titel für Schwestern-Duo aus Hollabrunn. Emma und Lilli Hohenauer sind neue österreichischen U15-Meister im Beachvolleyball.

Von Teresa Bruckner. Erstellt am 21. August 2019 (02:20)
privat
Emma (links) und Lilli Hohenauer eroberten den österreichischen Meistertitel in der U15.

Emma und Lilli Hohenauer vom Volleyballteam der Sportunion Hollabrunn sorgten am Wochenende für den krönenden Abschluss der Hollabrunner Beachsaison. Sie setzten sich bei den österreichischen Meisterschaften der Altersklasse U15 in Graz – nach guten Vorrundenspielen – auch im Finale am Sonntag durch und eroberten ohne Satzverlust den Meister titel.

Beachvolleyball für Kinder

Letzte Woche nahmen außerdem 67 Kinder von sechs bis 16 Jahren an den Balla-Balla-Ballsport-Tagen und dem Beach volleyballcamp im Beachcenter der Sportunion Hollabrunn teil.

Die Teilnehmer spielten am Vormittag und Nachmittag Beachvolleyball und diverse andere Ballspiele. Pauline Alves, eine ehemalige Profispielerin aus Brasilien, Marc Demmer, der Landestrainer und die Hollabrunner Trainer motivierten die Kinder, ihr Bestes zu geben. Zwischendurch wurden außerdem Sandburgen gebaut und eigens aufgestellte Pools sorgten für Abkühlung.