Eggenburg

Erstellt am 13. Mai 2018, 12:13

von Bernd Dangl

UHC Eggenburg – Union Korneuburg 23:21. Spiel gewonnen, Klassenerhalt geschafft – Eggenburg wird auch kommende Saison in der WHA vertreten sein.

Die Rechnung vor dem alles entscheidenden Spiel gegen den direkten Abstiegskonkurrenten Korneuburg am Feiertag war klar: Ein Sieg musste her und der Klassenerhalt wäre bereits vor der abschließenden Runde am Wochenende fixiert. So kam‘s dann schlussendlich auch.

In einem dramatischen Spiel, wo die Führung mehrmals wechselte, Eggenburg zur Pause 9:10 zurücklag, in der zweiten Halbzeit den Vorsprung bereits auf fünf Tore ausbaute, um vier Minuten vor dem Ende den 20:20-Ausgleich zu kassieren, hatten die Gastgeberinnen am Ende dann doch noch den längeren Atem. Drei Tore in Serie bescherten einen 23:20-Vorsprung, den Korneuburg nur noch um einen Treffer reduzieren konnte.