Erstellt am 16. Mai 2018, 02:02

Leichtathletik-Bezirksmeister wurden gekürt. In Horn fand die Leichtathletik-Bezirksmeisterschaft statt. Dabei räumte das BG/BRG Horn mit insgesamt drei Erfolgen groß ab.

Die Leichtathletik-Bezirksmeisterschaft, die grundsätzlich als Fernwettkampf geführt wird, wird im Bezirk Horn noch als direkter Wettkampf abgehalten. So trafen sich auch heuer wieder die NMS Irnfritz, die NMS Weitersfeld, die NMS Horn, die NMS Eggenburg und das BG/BRG Horn, um einen sportlichen Vergleich auf den Sportanlagen des Bundesgymnasiums Horn anzubieten.

Insgesamt traten 20 Mannschaften in zwei Altersklassen in den Disziplinen 60m-Sprint, Weitsprung und Schlagball an. Mädchen und Buben der Altersklasse C runden ihren Wettkampf mit einem 5x80m-Staffelbewerb ab. Die besten Mannschaften konnten sich dabei für das Landesfinale in St. Pölten qualifizieren. Im Bewerb „Jugend C männlich“ siegte die Mannschaft von der NMS Irnfritz vor dem BG Horn.

Das BG Horn sicherte sich den Sieg im Wettbewerb „Jugend C weiblich“ vor der NMS Irnfritz und der NMS Eggenburg. Sowohl bei den Burschen „Jugend D“ als auch bei den Mädchen in dieser Kategorie konnte sich das BG Horn gegen die anderen Schulen durchsetzen und holte den Sieg. Auch drei Oberstufenmannschaften (Burschen und Mädchen aus dem BG Horn und eine Mädchenmannschaft der HLW Horn) nahmen an einem Mannschaftsmehrkampf teil.