Doppelter Einsatz für Dukes. Vor Weihnachten müssen die Klosterneuburger noch in der Liga und im Alpe-Adria-Cup spielen. Keine Zeit zum Verschnaufen.

Von Markus Nurschinger. Erstellt am 19. Dezember 2018 (00:33)
NOEN
Coach Werner Sallomon und die Dukes wollen am Samstag gegen Traiskirchen Revanche nehmen.

Am Samstag kommt es im Dukes-Castle zum zweiten NÖ-Derby in der Liga. Der Tabellenzweite aus Traiskirchen gastiert in Klosterneuburg.

Das erste Derby entschieden die Traiskirchner mit 85:58 mehr als deutlich für sich. Die Klosterneuburger sind also auf Revanche aus. Kein leichtes Unterfangen, halten die Lions doch in der bisherigen Saison bei acht Siegen und nur drei Niederlagen.

Zuletzt mussten sich die Traiskirchner in Oberwart mit 78:65 geschlagen geben, die Dukes siegten in Graz mit 70:71.

DUKES KLOSTERNEUBURG - KK SKRLJEVO, MITTWOCH, 18 UHR.

Bevor es im Ligaalltag weitergeht, spielen die Klosterneuburger allerdings noch ihr letztes Match im Alpe-Adria-Cup.

Gegen den Tabellenzweiten aus Kroatien geht es für die Dukes aber um nichts mehr, denn Chancen auf den Aufstieg haben die Klosterneuburger keine mehr.