Geballte Mädels-Power: Seidl sicherte sich Platz zwei. Bei der Austrian Juniors Golf-Tour stand Norah Sofie Seidl mit zwei gleich starken U14-Mädels im Finale. Platz zwei ging sich aus.

Von Magdalena Klement. Erstellt am 02. Oktober 2018 (02:16)
privat
Die Stratzinger Landeskaderspielerin Norah Sofie Seidl spielte sich im Burgenland auf Platz zwei. Weiter geht es am 21. Oktober, wenn Seidl im Finale im Golfclub Bad Tatzmannsdorf aufspielen wird.

Beim letzten Ranglistenturnier der diesjährigen Austrian-Juniors-Golf-Tour-Saison sorgte im Golfclub Golfschaukel im Burgenland vor allem das U14-Finale der Mädchen für Aufsehen.

Über 36 Loch Zählwettspiel mussten die Nachwuchsgolfer dieses Mal meistern. Spannend wurde es im Finale, wo die Stratzingerin Norah Sofie Seidl (Diamond Country Club Atzenbrugg) gemeinsam mit Julia Buchberger und Katharina Schroll landete.

Alle drei Mädchen wiesen nach zwei Runden exakt 174 Schläge (+36) auf. Somit ging es für das Dreiergespann auf ins Play-off, wo am 130 Meter langen Par 3 gestochen wurde. Seidl und Schroll spielten jeweils ein Par, Buchberger schied mit einem Bogey aus.

Ein weiteres Mal ging es für Seidl und Schroll an die erste Teebox, wo beide Grün treffen konnten. Da Seidl aus fünf Metern aber einen Zweiputt benötigte und Schroll aus unter einem Meter zum Birdie lochte, ging der Sieg dann an Letztere.