Goldregen für Kremser Judo-Youngsters. Der Judo-Nachwuchs holte sich bei den Union Landesmeisterschaften in Wr. Neustadt gleich mehrere Goldmedaillen — insgesamt sechsmal freuten sich die Jüngsten.

Von Sandra Müllner. Erstellt am 05. November 2019 (02:15)
privat
Die Judokas der Union Raika Krems erkämpften sich bei den Union Landesmeisterschaften in Wr. Neustadt gleich sechs Goldmedaillen.

Die heimischen Judokas erzielten in den vergangenen Tagen eine Menge Erfolge. Von der Union Raika Krems nahmen 12 Sportler bei den Union Landesmeisterschaften in Wr. Neustadt teil. Dabei konnten die Nachwuchssportler sechsmal Gold, dreimal Silber und einmal Bronze abstauben. In der Vereinswertung belegten sie zudem den guten zweiten Rang.

Katharina Handl (U10) und Leonie Kittel (U16) holten außerdem beim Gleisdorfer Stadtturnier jeweils eine Goldmedaille. Das Judo-Leistungszentrum Krems startete mit einer Schüler-Mannschaft in Wimpassing. Bei den Landesmeisterschaften sicherte sich das Team den Vize-Landesmeistertitel.

Der Judoklub Krems konnte mit seinem Schützling Laura Summer in Russland punkten. Nach ihrem Erfolg beim Europacup setzte Summer ihre Siegesserie in Tyumen fort. Sie holte sich beim stark besetzten U17-Kadettenturnier die Goldmedaille. Anschließend verbrachte sie noch zwei Tage im Trainingslager.